Donnerstag, 20. April 2017

Was passiert, wenn man im Traum Drogen nimmt?

Drogen oder Alkohol führen, im Wachleben konsumiert, zu einem veränderten Bewusstseinszustand, einem Rausch. Das passiert, weil diese Stoffe in den Gehirnstoffwechsel eingreifen und das Gehirn dadurch anders arbeitet.
Was passiert aber, wenn man nur träumt, dass man eine Droge genommen hat oder Alkohl getrunken hat?
Der Traum versucht, die Handlung anhand der bereits gemachten Erfahrungen oder durch unbewusste Erwartungen aufzufüllen. Wenn jemand weiß, wie sich ein Rausch anfühlt, dann kann es durchaus sein, dass der Rausch im Traum sich täuschend echt anfühlt, so wie sich auch Sex im Traum täuschend echt anfühlen kann.
Ist das nicht der Fall, kann es sein, dass man gar nichts merkt oder dass man das träumt, was man unbewusst erwartet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen